Systemisch-Energetisch

Mit diesen Methoden wird Leid in Lösungsenergie umgewandelt. Hier wird eine innere und passgenaue Haltung ermittelt, mit der man schwierige Situationen und oder Personen souverän konfrontieren kann.
 
Die Bezeichnungen Systemisch und Energetisch beinhalten zwei Aspekte und zwar zum einen systemisch im Sinne von Arbeitsteilung unterschiedlicher Aufgaben in einem System und das energetische besetzen von Positionen. Zum anderen bedeutet energetisch die Interaktion zwischen den Subsystemen im Sinne einer Wechselwirkung. Dies funktioniert nach der systemischen Kausalität und die energetischen Botschaften und Wirkungen Fliessen innen und aussen.